Aktuelles

Die Nationale Stelle zur Verhütung von Folter befasst sich neben ihrer Hauptaufgabe, Besuche an Orten der Freiheitsentziehung durchzuführen, auch mit aktuellen Themen, die der Prävention von Folter und anderer grausamer, unmenschlicher oder erniedrigender Behandlung oder Strafe in Deutschland dienen. Hierzu tritt sie mit den zuständigen Behörden in einen Dialog.

 

Stellenausschreibung für zwei Mitarbeitende der Geschäftsstelle